deutsch Nederlands

Unterweges auf "Kahle Pön"

Was hatten wir für ein Glück mit dem Wetter. Sonnenschein mit herrlichen Aussichten und dann diese wunderschön blühende Heide.

by  Sabine Risse , 10. Oktober 2014

"Ein Tag einfach nur zum genießen und ausspannen", das haben wir uns am Ende der gemütlichen Runde gedacht.

Geparkt haben wir in der Nähe der neuen "Graf Stolberg Hütte". Direkt hinter der Hütte stand schon der erste Wegweiser, der uns duch einen Wald in Richtung Heidelandschaft führte. Die kräftig leuchtende Heide umfing uns schon nach einer 1/4 Stunde Wanderung. Hier änderte sich dann auch der Wegeuntergrund und wir konnten auf Erd- und Wiesenpfaden wunderbar weiter schlendern. Waldwege wechseln sich mit Wiesenwegen ab und immer wieder schöne Ausblicke eröffneten sich uns. Richtig herrlich wurde der Ausblick, als wir den ersten kleinen Anstieg hinter uns hatten. Jetzt umfing uns die Heidelandschaft mit den Blaubeersträuchern. Auf einer Bank machten wir die erste kleine Pause.

Danach führt uns der Wege quer durch die Heide, weiter durch den Wald bis wir eine fantastische Aussicht über die Medebacher Bucht vor uns haben. Hier müssen wir einfach stehen bleiben und diese Aussicht genießen. Der Blick auf die sanften Berge am Horizont lässt uns tief durchatmen. Danach geht es einen kleinen Abhang hinunter, wir sind nun auf dem Sauerland-Höhenflug der uns bis zur Hütte zurückführt.

Hier in der Hütte bestellen wir uns ein sensationell leckers Eis, Freunde hatten uns schon berichtet, dass wir das nicht verpassen sollten. Ein kulinarischer Höhepunkt des Sommers.

Wandervorschlag: BlickinsLand - Kahle Pön

Gut zu wissen

Eine genaue Wegebeschreibung findet sich unter Rothaarsteig-Spur-Blick-ins-Land-Kahle-Poen

Der Autor

-