deutsch Nederlands

Gewerkenweg Brilon - Olsberg "Alte Hütte Schleife"Themenweg

Diese Variante des Gewerkenweges beginnt ebenfalls am Museum Haus Hövener, führt an 7 Geostationen vorbei und trifft nach rund 10 km bei der Zollstation Hilbringse auf den Hauptweg.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Die ersten Kilometer verläuft die Schleife parallel mit dem Rothaarsteig durch das Naturschutzgebiet Drübel, Hölsterloh oberhalb des Waldfreibades Gudenhagen bis zur "Alten Hütte". Von dort geht es durch den Ortsteil Gudenhagen zum Briloner Bürgerwald und dem dazugehörenden Kyrill-Tor. Bevor es durch das Hilbringsetal zum Hauptweg geht.
Die ersten Kilometer verläuft die Schleife parallel mit dem Rothaarsteig durch das Naturschutzgebiet Drübel, Hölsterloh oberhalb des Waldfreibades Gudenhagen bis zur "Alten Hütte". Von dort geht es durch den Ortsteil Gudenhagen zum Briloner Bürgerwald und dem dazugehörenden Kyrill-Tor. Bevor es durch das Hilbringsetal zum Hauptweg geht.
Festes Schuhwerk
Waldfreibad Gudenhagen - ein herrliches Freibad in fantastischer Landschaft!
Notfallnummern an den Wanderwegepfosten
aus westlicher Richtung:
A1 bis Autobahnkreuz Dortmund/Unna - dann A44 bis Autobahnkreuz Werl - dann
A445/A46 bis Autobahnende Bestwig-Velmede und weiter auf B7 bis Brilon

aus nördlicher Richtung:
Hannover - A2 bis Autobahnkreuz Bielefeld - A33 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren
und weiter auf der B480 bis Brilon

aus östlicher Richtung:
A44 Kassel bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren und weiter auf die B480 bis Brilon oder Abfahrt Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon

aus südlicher Richtung:
bis Kassel und weiter auf die A44 bis Autobahnkreuz Wünnenberg-Haaren oder Abfahrt an der Anschlußstelle Marsberg und weiter auf die B7 bis Brilon
Kostenpflichtige Parkplätze rund um den Marktplatz Brilon. Kostenfreie Parkmöglichkeiten beim Kreishaus/Polizei
Mit der Bahn: Haltestelle Brilon-Stadt (400m Fußweg zum Marktplatz)

Mit dem Bus: Brilon-Markt

Flyer bei den Tourist-Infos Brilon und Olsberg

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 10,3 km
Aufstieg 268 m
Abstieg 241 m
Dauer 2,50 h
Niedrigster Punkt 427 m
Höchster Punkt 537 m

Startpunkt der Tour:

Brilon Marktplatz

Zielpunkt der Tour:

Olsberg

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Streckentour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

www.olsberg.de

www.haus-hoevener.de

Die Tour wird präsentiert von:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH

-