deutsch Nederlands

Brilon-Walder GipfeltourWanderung

Herrliche, aussichtsreiche Wanderung über eine der schönsten Teilstrecken des Rothaarsteiges und des Briloner Kammweges.

 

 

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Rundtour aus dem Tal hoch zu den Gipfeln der Ginsterköpfen. Teilweise führt der Weg über die zertifizierten Qualitätswege Rothaarsteig und Briloner Kammweg.

Die Wanderung beginnt an dem Wanderparkplatz ober der Schützenhalle im Ortsteil Brilon-Wald und führt in einer Schleife oberhalb des Ortes hoch zum Schusterknapp, wo die Strecke vor dem Habberg und dem Ginsterkopf auf den Rothaarsteig und den Briloner Kammweg trifft. Oben angekommen wird man sprichwörtlich mit dem Höhepunkt der Tour belohnt – auf 663 m kann man die 360° Aussicht einfach nur noch genießen!

Weiter geht es wieder bergab bis zur Schutzhütte. Wer mag kann nun noch 500m weiter bergab zur sehenswerten Feuereiche, die die Entwicklungsgeschichte der Menschen im Zusammenspiel mit den positiven und negativen Nutzen des Holzes und des Feuers darstellt, anschließend das Stück wieder hoch bis zur Schutzhütte.

Auf den letzten Kilometern geht es wieder hinunter Richtung Brilon-Wald zum Ausgangspunkt dieser eindrucksvollen Wanderung.

Wanderparkplatz Schützenhalle Brilon-Wald - Schustersknapp -Habberg - Ginsterköpfe - Schutzhütte (wer möchte: Feuereiche - Schutzhütte) - Wanderparkplatz Schützenhalle Brilon-Wald.

 

Festes Schuhwerk

Unten im Ort ist ein heimischer Metzger mit tollen Würsten für den Rucksack
Korbacher Str. 15, Metzgerei Menke

Gutes Schuhwerk und auch Kondition sind auf jeden Fall erforderlich, da einige steilere Passagen zu bewältigen sind.

Brilon-Wald, Am Ginsterkopf/Kirchweg, Richtung Schützenhalle

Wanderparkplatz oberhalb der Schützenhalle Brilon-Wald

Linie 382

Haltestelle: Brilon-Wald Kirche

www.rlg-online.de

Sauerland Wanderdörfer Booklet

Wanderkarte Brilon Olsberg ISBN: 978-3-86636-919-1
6,00 EUR

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Länge 6,1 km
Aufstieg 242 m
Abstieg 242 m
Dauer 2,0 h
Niedrigster Punkt 472 m
Höchster Punkt 657 m

Startpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Schützenhalle Brilon-Wald

Zielpunkt der Tour:

Wanderparkplatz Schützenhalle Brilon-Wald

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Geheimtipp
  • Gipfel-Tour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

www.tourismus-brilon-olsberg.de

Die Tour wird präsentiert von:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH

-