Naturweg Nuhnewiesen in Hallenberg

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Naturweg Nuhnewiesen in Hallenberg




Blick vom Struht-Turm auf die Nuhnewiesen




Steg über die Nuhne

Kategorie

Themenweg

Länge

3.3km

Zeit

0:49 Std.

Aufstieg

54m

Abstieg

64m

Altitude (Minimum)

376m

Altitude (Maximum)

412m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Hallenberg, Parkplatz "Am Friedhof"

Zielpunkt der Tour:

Hallenberg, Parkplatz "Am Friedhof"

Eigenschaften:

  • faunistische Highlights
  • Rundtour
  • botanische Highlights

Weitere Infos

Buchungen von geführten Wanderungen: Naturschutzzentrum Biologische Station, Tel: 02977 - 1524, info@biostation-hsk.de

 

Entdecken Sie auf einem leichten Spaziergang das FFH- Gebiet Nuhnewiesen, Wache und Dreisbachtal.
Der Naturweg Nuhnewiesen führt auf 3 km leicht begehbaren Wegen in das größte zusammenhängende Mähwiesengebiet Nordrhein - Westfalens und somit direkt in das „Wohnzimmer“ des stark gefährdeten Braunkelchens, das die Nuhnewiesen als Brutgebiet nutzt.

Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle H. Hugo Platz, Linien S50 von Winterberg, R44 von Medebach.

Anreise

Von Winterberg über die B236 nach Hallenberg.

Parken

Parkplatz am Friedhof an der Bundesstraße gelegen.

Naturschätze Nuhnewiesen
Naturschätze Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling
Naturschätze Braunkehlchen
Naturschätze Vertragsnaturschutz
Naturschätze Rotmilan

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.