Sauerland-Höhenflug: Qualitätswanderweg von Meinerzhagen nach Korbach

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Sauerland-Höhenflug: Qualitätswanderweg von Meinerzhagen nach Korbach




Pause am Sauerland-Höhenflug




Wanderer auf dem Sauerland-Höhenflug in der Morgensonne




Ausblick vom Kalied




Blick in die Medebacher Bucht




Hallenberg




Usseler Heide




Wiesenweg




Heidkopfturm




Blick auf Düdinghausen




Bad Fredeburg




Panoramablick bei Holthausen




Heide am Kahlen Asten




Blick auf Altenilpe




Blick von der Nordhelle




Meinhardus-Mattenschanzenanlage in Meinerzhagen am Einstiegsportal Sauerland-Höhenflug




Blick von der Homert




Ranger in der Usseler Heide




Windhausen




Blick bei Sonnenaufgang vom Kalied auf die Medebacher Bucht




Sauerland-Stabilstuhl in Hallenberg




Krim in Meinerzhagen

Kategorie

Fernwanderweg

Länge

203km

Zeit

51:00 Std.

Aufstieg

4918m

Abstieg

4968m

Altitude (Minimum)

224m

Altitude (Maximum)

838m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Meinerzhagen, Schallershaus

Zielpunkt der Tour:

Korbach, Eisenberg

Eigenschaften:

  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • faunistische Highlights
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch
  • botanische Highlights

Weitere Infos

www.sauerland-hoehenflug.de

Service-Hotline des Sauerland-Höhenflugs: 02974 - 202 199

Der Sauerland-Höhenflug verläuft von Altena und Meinerzhagen bis ins hessische Korbach quer durch die Wanderregion Sauerland. 250 faszinierende, sportliche und eindrucksvolle Kilometer auf den Bergrücken des Mittelgebirges warten darauf entdeckt zu werden.

www.sauerland-hoehenflug.de

Buchbare Angebote am Sauerland-Höhenflug

Der Fernwanderweg führt durch 19 Städte und Gemeinden und verbindet auf seinen einzelnen Etappen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Inszenierungen und Naturbesonderheiten miteinander.

Naturfreunde können sich in den tiefen Wäldern, in den Hochmooren an den Hängen des Ebbegebirges, in den ausgedehnten Weideflächen des Uplandes, in der Hochheide auf dem Kahlen Asten oder in den Bergwiesen des europäischen Vogelschutzgebietes Medebacher Bucht auf faszinierende Naturerlebnisse freuen.

Mögliche Einstiegspunkte für den Sauerland-Höhenflug sind die Meinhardusschanze in Meinerzhagen, die Burg Altena mit der Weltjugendherberge oder Korbach mit seiner romantischen Altstadt.

Der Sauerland-Höhenflug bietet aber weitaus mehr als faszinierende Landschaften und herrliche Naturidylle. In den Ortschaften am Sauerland-Höhenflug lebt die Kultur- und Industriegeschichte heute ebenso weiter wie die traditionelle bäuerliche Betriebsamkeit. Museen laden zur Besichtigung ein, zum Kennenlernen von Geschichte, Industrie und Handwerk der Region.

Lebensfreude und Kraft tanken auf dem Sauerland-Höhenflug – dafür sorgen vor allem die unvergleichlichen Fernblicke. Ob von den Höhen rund um Altena, vom Robert-Kolb-Turm auf der Nordhelle, von der Hunau oder dem Kahlen Pön bei Düdinghausen, ob von dem Quitmannsturm bei Neuenrade, dem Schombergturm bei Wildewiese, dem Turm auf dem Kahlen Asten bei Winterberg, dem Heidkopfturm bei Hallenberg oder dem Georg-Viktor-Aussichtsturm bei Korbach, überall wird der Wanderer belohnt mit zahlreichen Panoramablicken! Und wer dabei seinen Blick schweifen lässt über Berge und Täler, über idyllisch eingebettete Dörfer, über Wälder, Wiesen, Bäche, Flüsse und Seen, dem wird bewusst: Nur Fliegen ist schöner!

Informationen

Wegbeschreibung

Meinerzhagen, Schallershaus - Valbert - Windhausen - Lenhausen - Weuspert - Wenholthausen - Bad Fredeburg - Altastenberg - Hallenberg - Medelon - Küstelberg - Düdinghausen - Korbach

Sicherheitshinweise

Informationen zu den Rettungstafeln am Sauerland-Höhenflug Meist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen? Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist der Sauerland-Höhenflug durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach Meinerzhagen: Für die Besucher aus dem Kölner Raum fährt die RB 25 im Stundentakt von Köln Hbf. nach Meinerzhagen.  Und für die Gäste aus dem Ruhrgebiet seit dem 10.12.2017 die RB52 im Zwei-Stunden-Takt von Hagen Hbf bis Lüdenscheid-Brügge und von dort weiter mit der  RB25 nach Meinerzhagen, wodurch der Anschluss vom Ruhrgebiet durch das Volmetal ebenfalls wieder gegeben ist.  Über den 1,5 km langen Zugangsweg gelangen Sie vom Bahnhof und der Stadtmitte aus nach Schallershaus, zum Einstiegsportal des Sauerland-Höhenflug.   Nach Korbach: In Korbach bestehen Anschlüsse zum ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe und zum Bahnhof Brilon-Wald. Der Zugangsweg beginnt in der historischen Altstadt von Korbach und bringt Sie nach 4,5 km zum Eingangsportal auf den Eisenberg.  

Anreise

Nach Meinerzhagen: Die Stadt Meinerzhagen liegt in unmittelbarer Nähe der A 45, verfügt über eine eigene Autobahnabfahrt und ist vom Ruhrgebiet sowie aus dem Großraum Köln/Aachen in einer Autostunde zu erreichen.  Aus dem Ruhrgebiet kommend an der 1. Ampel links abbiegen, um auf die Südumgehung L306 n zu gelangen, dann rechts bleibend auf der Heerstraße vorbei am Hotel-Restaurant "Am Schnüffel". Von dort sind es noch etwa 800m bis zum Einstiegsporal Schallershaus. Von der A45 aus Olpe kommend biegen Sie an der 1. Ampel nach rechts ab, ordnen sich an der 2. Ampel links ein und fahren dann rechtsbleibend auf der Südumgehung L306 n vorbei am Hotel-Restaurant "Am Schnüffel".  Die Abbiegung auf den Wanderparkplatz Schallershaus ist ausgeschildert.   Nach Korbach: Den Einstiegspunkt Korbach können Sie aus nördlicher Richtung über die A 44, Ausfahrt Diemelstadt und dann über die B 252 erreichen. Aus südlicher Richtung folgen Sie der A 485 bis zum Gießener Nordkreuz – über Marburg und Frankenberg gelangen Sie nach Korbach.

Parken

In Meinerzhagen: In Meinerzhagen auf dem Wanderparkplatz Shallershaus, direkt am Einstiegsportal des Sauerland-Höhenfluges, sind Parkmöglichkeiten vorhanden (GoogleMaps-Koordinate: 51.099453,7.65324). Für Langzeitparker (nur freitags mit Parkscheibe) befinden sich auch hinter der Stadthalle in der Innenstadt von Meinerzhagen Parkplätze (GoogleMaps-Koordinate: 51.108022, 7.640709)   In Korbach: Wanderparkplatz am Portal Eisenberg (GoogleMaps-Koordinate: 51.253777,8.833476).  

Wanderparkplatz Schallershaus




66093356

Der Wanderparkplatz Schallershaus befindet sich nahe den Meinhardus-Mattenschanzen in Meinerzhagen und ist (neben Altena und Korbach) einer von den drei Einstiegspunkten zum Sauerland-Höhenflug.

Weiterlesen

Aggerquelle




Hinweisstein zur Aggerquelle

Am südlichen Stadtrand von Meinerzhagen gelegen befindet sich, auf 437 m über NN gelegen, die Aggerquelle, welche durch eine Gedenkschale gekennzeichnet ist.

Weiterlesen

Der Schäfer von Badinghagen (Sagenwelt)




Der Sagenort mit der sagenhaften Holzfigur

Auf dem Weg Richtung Badinghagen gibt es an dieser Bank ein einzigartiges Hörspielerlebnis zu entdecken.

Weiterlesen

Meinhardus Mattenschanzen




Beeindruckende Höhe der Schanzenanlage

Die Meinhardus-Mattenschanzen dienen in den schneefreien Monaten dem Training und der Nachwuchsförderung der Skispringer.

Weiterlesen

Grillplatz Butmicke




Der schön gelegene Grillplatz

Der Grillplatz Butmicke, nahe den Meinhardus-Schanzen gelegen, besticht durch seine schöne Lage.

Weiterlesen

Wasserschloss Badinghagen




Den einen oder anderen Blick kann man auf das Schl

Malerisch inmitten von Wäldern gelegen findet man südlich von Meinerzhagen das Wasserschloss Badinghagen.

Weiterlesen

Hohlwege an der B 54 in Meinerzhagen




Deutlich ist historische Straße noch zu erkennen

Die Hohlwege sind Überreste der ehemaligen Straße von Siegen nach Hagen, einer wichtigen Fernverbindung, die südlich bis nach Frankfurt und nördlich bis nach Holland verlief.

Weiterlesen

Historische Straße zwischen Bracht und Grünewald




Die historische Straße in Meinerzhagen

Bei der Historischen Straße zwischen Bracht und Grünewald handelt es sich um ein Teilstück der ersten preußischen Kunststraße von Frankfurt nach Amsterdam.

Weiterlesen

Landgasthof Haus Eckern




Titelbild Gastronomie Oben an der Volme

Der gemütliche Landgasthof Haus Eckern bietet Hotel, Restaurant und Buffetservice.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Quellental




Wanderparkplatz Quellental

Der Wanderparkplatz Meinerzhagen Quellental liegt am Rande des Ortsteils Hösinghausen.

Weiterlesen

Landhaus Nordhelle




Titelbild Gastronomie Oben an der Volme

Genuss mit Aussicht, Regional und mit Liebe gekocht.

Weiterlesen

Kneippstation Quellental




Die Kneippanlage im Meinerzhagener Quellental

Die Kneippstation in Meinerzhagen-Valbert im "Quellental" liegt am Wegesrand des Rundwanderweges A2 und bietet, gespeist durch einen natürlichen Bachverlauf, eine willkommene und wohltuende Abkühlung für die (Wander-)Füße und Beine.

Weiterlesen

Beheiztes Freibad Valbert




Streblöcke und eine kleine Rutsche

Wer im Sommer einer nasse Abkühlung braucht, sollte das Freibad Valbert aufsuchen.

Weiterlesen

Erlebnisspielplatz Nordhelle




Das "Kletterflugzeug" au

In direkter Nähe zum Robert-Kolb Turm befindet sich auch der Erlebnisspielplatz auf der Nordhelle, welcher alle kleinen Entdecker und Wanderfreunde zu einer gemütlichen Pause mit Spielen und Toben einlädt.

Weiterlesen

Gaststätte Nordhelle




Gaststätte Nordhelle - © Oben an der Volme

In der Gaststätte Nordhelle genießen Sie ein gemütliches Ambiente mit herrlichen Panoramablick.

Weiterlesen

Robert-Kolb-Turm




Der Robert-Kolb Turm auf der Nordhelle

Robert-Kolb-Turm (Aussichtsturm) auf der höchsten Erhebung des Märkischen Sauerlandes, der Nordhelle 663m über NN im Ebbegebirge, mit den bekannten Naturschätzen, den Ebbemooren .

Weiterlesen

Rüenhardt
Hof Kaiser




Symbol Kuh

Wir lieben unsere Natur und gute Lebensmittel. Und wir machen sie auf unserem Hof selbst.

Weiterlesen

Eisenbahnbrücke Finnentrop-Lenhausen




Eisenbahnbrücke Lenhausen

Die Ruhr-Sieg-Strecke wurde zunächst eingleisig gebaut, Tunnel und Brücken sind allerdings von Anfang an für den zweigleisigen Betrieb ausgelegt, der erst 1872 realisiert wurde.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Nahe Oberbecken




Oberbecken Rönkhausen

Unterhalb des Pumpspeicherwerkes Rönkhausen verläuft der Sauerland-Höhenflug über einen Panoramaweg mit herrlicher Aussicht.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Oberbecken




Wanderparkplatz Oberbecken

Etwas unterhalb des Oberbeckens auf dem Dahlberg und etwa 500 m vom Sauerland-Höhenflug entfernt liegt dieser großzügige Wanderparkplatz.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Sterlberg




Aussicht von Bank

Nahe dem kleinen Örtchen mit dem ungewöhnlichen Namen Faulebutter befindet sich dieser schöne Aussichtspunkt direkt am Sauerland-Höhenflug.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Faulebutter




Wanderparkplatz Faulebutter

Direkt auf dem Parkplatz beim Landgasthof Rademacher in dem kleinen Dörfchen Faulebutter können auch Wanderer parken.

Weiterlesen

Kloster Brunnen




Kloster Brunnen

Kloster in Sundern!

Weiterlesen

Lauschgeist




Der Lauschgeist

Beim Lauschgeist, oberhalb von Wenholthausen, handelt es sich um einen riesigen Kopf der die Geräusche der Umgebung wieder gibt.

Weiterlesen

Hotel Sauerländer Hof




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Weitere Informationen & Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Webseite.

Weiterlesen

Landgasthof Reinert




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Weitere Informationen & Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Webseite.

Weiterlesen

Gasthof Zur Post




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Weitere Informationen & Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Webseite.

Weiterlesen

Hotel Kleins Wiese




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Sauerländer Wandergasthof, direkt amWald gelegen, absolute Einzellage, vegetarischeKüche, Kinderspeisekarte, Diätküche, eigene Konditorei, Kaminzimmer.

Weiterlesen

Wanderladen Kompass




Shopping im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Die ganze Welt des Wanderns in Ihrem Fachgeschäft.

Weiterlesen

Fernmeldeturm Bödefeld - Hunauturm




Wandern im Schmallenberger Sauerland

Der Fernmeldeturm Bödefeld, auch Hunauturm genannt, steht auf 793 m Höhe, etwa 1,5 km vom Hunaugipfel entfernt.

Weiterlesen

Aussichtspunkt „Hunau Skihang“




Aussichtspunkt Hunau-Skihang

Aussichtspunkt mit Informationstafel

Weiterlesen

Hundegrab




Hundegrab Hunau

Grab des Jagdhundes „Isolde von der Hunau“

Weiterlesen

Parkplatz/Wanderparkplatz Grosses Bildchen




Outdooractive Poi Fallback Bild

Der Parkplatz Grosses Bildchen.

Weiterlesen

Nordhang Jause




dsc04809

Die urige Hütte am Fuße des Kahlen Asten, direkt am Rothaarsteig und Höhenflug.

Weiterlesen

Kahler Asten




Mediendatei

NRWs zweithöchster Berg ist ein El Dorado für Wanderer, Biker, Nordic Walker und Skiläufer.

Weiterlesen

Parkplatz/Wanderparkplatz Kahler Asten




Parkplatz Kahler Asten2.JPG

Der Parkplatz Kahlen Asten.

Weiterlesen

Parkplatz Helleplatz




Parkplatz Helle Platz1.JPG

Der Parkplatz Helleplatz.

Weiterlesen

Wanderportal Mollseifen




Mediendatei

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland", Sauerland Tourismus e.

Weiterlesen

Mollseifer Hof
Kulturdenkmal Siebenahorn




P1120148.JPG

Inszenierung eines mittelalterlichen Gerichtsplatzes auf einer Waldlichtung nahe Züschen

Weiterlesen

Ziegenhelleturm




Ferienwelt Winterberg_2015_Züschen Ziegenhellenturm Aussicht_Sommer (15).jpg

Fantastische Ausblicke über die heimische Bergwelt .

Weiterlesen

Aussichtsturm Heidekopf




Heidekopfturm

Aussichtsturm mit herrlichem Panoramablick auf das Rothaargebirge und ins hessische Bergland

Weiterlesen

Die Altstadt von Hallenberg




Die Altstadt von Hallenberg

Hallenberg ist die südlichste Stadt des Hochsauerlandkreises.

Weiterlesen

Altes Backhaus




Backhaus-Hallenberg1.JPG

Das historische Backhaus des ehemliagen Quartals 'Burg' wurde um 1600 erbaut.

Weiterlesen

Brauhof Hallenberg




brauhof-hallenberg

Bier von hier - mit dem Besten aus dem Sauerland

Weiterlesen

Parkplatz Naturweg Nuhnewiesen




Infotafel Naturweg Nuhnewiesen

Parkplatz und Startpunkt des Naturweges Nuhnewiesen.

Weiterlesen

Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt (Unterkirche) Hallenberg




FerienweltWinterberg_2017_Hallenberg_Wallfahrtskirche Merklinghauser Kapelle Mariä Himmelfahrt_Herbst (13).jpg

Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt.

Weiterlesen

Eisenskulptur zum geografischen Mittelpunkt Hallenbergs




eisenskulptur-liesen-rita-maurer

Die Eisenskulptur steht auf dem Lieser Kreuzberg, welcher in der Nähe des Sportplatzes liegt.

Weiterlesen

Sauerland-Stabil-Stuhl




Stabil Stuhl Hallenberg-Liesen

Ein echter Blickfang ist der Sauerland-Stabil-Stuhl zwischen Hallenberg, Liesen und Hesborn.

Weiterlesen

Aussichtspunkt "Hilmesberg"




Mediendatei

Der Hilmesberg bei Hesborn ist durch seine Naturschätze und den Panoramablick etwas ganz Besonderes.

Weiterlesen

Wanderparkplatz Hohe Schlade




HSK-HA-01-Hohe-Schlade-20151210_kom_reference.jpg

Der P Hohe Schlade liegt unterhalb des Hilmesberges nördlich von Hesborn dem "Buchhagenweg" folgend.

Weiterlesen

Wanderausgangspunkt Jugendzeltplatz Medelon




Wanderausgangspunkt Medelon Zeltplatz

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland" in Medebach-Medelon.

Weiterlesen

Wanderportal Dorfmitte Medelon




Wanderportal Medelon Mitte

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland" in Medebach-Medelon.

Weiterlesen

Hotel Kaiserhof




Gastronomie in der Ferienregion Medebach

Schmuckstück des Hauses im Orkedorf Medelon sind das Gourmetrestaurant Kaiserstube und die Komfortterrasse.

Weiterlesen

Geologischer Aufschluss - Steinbruch Orketal




Geologischer Aufschluss - Steinbruch Orketal

Geologie erleben - Phänomene entdecken Der Geopark GrenzWelten umfasst eine geologisch abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft im Grenzgebiet zwischen Nordhessen und Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen

Aussichtspunkt "Rösberg"




Mediendatei

Kurz vor Küstelberg erwartet Dich ein ganz besonderer Blick vom 781 m hohen Rösberg.

Weiterlesen

Wanderportal Schlossbergparkplatz Küstelberg




Wanderparkplatz Schlossberg bei Küstelberg

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer - Schlossbergparkplatz Küstelberg

Weiterlesen

Wanderparkplatz Dorfmitte Küstelberg




Wanderparkplatz Küstelberg Mitte

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland" in Medebach-Küstelberg.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Hillekopf




Aussichtspunkt Hillekopf in Medebach-Küstelberg

Oberhalb von Medebach-Küstelberg auf dem Sauerland-Höhenflug erwartet Sie ein traumhafter Blick über das Rothaargebirge.

Weiterlesen

Hillekopfhütte




Wegeverzweigung Rothaarsteig und Uplandsteig

Halb offener Unterstand.

Weiterlesen

Sauerland Seelenort - Krutenberg




Sauerland-Seelenort Krutenberg

Krutenberg - Grenze und Übergang Hier befindet sich einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern .

Weiterlesen

Wanderparkplatz Usseln / Diemelquelle




Wanderparkplatz an der Diemelquelle

Wanderausgangspunkt für die verschiedene Wanderwege innerhalb der Qualitätsregion Wanderbares Deutschland.

Weiterlesen

Graf Stolberg Hütte




Outdooractive Poi Fallback Bild

Der Wandergasthof Graf Stolberg Hütte hat eine der schönsten Lagen im Sauerland, der "Schönen Aussicht" am Westaufstieg zum Kahlen Pön bei Willingen/Usseln.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Pöngipfel




Kahler Pön

Das 96 ha große Naturschutzgebiet Kahler Pön im Stadtgebiet Medebach (NRW), direkt an der Landesgrenze zu Hessen, mit dem 774 m hohen Gipfel, beherbergt in einer historischen Kulturlandschaft zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen und beeindruckt durch herrliche Aussichten.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Kalied




Sonnenaufgang am Aussichtspunkt Kalied

Auf der Kalied (745 m) bietet sich ein atemberaubendes Panorama über die, als europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesene, Medebacher Bucht.

Weiterlesen

Sauerland Seelenort - Freistuhl




Sauerland-Seelenort Freistuhl

Der Freistuhl Düdinghausen ist einer der 43 Sauerland-Seelenorte in den Sauerland-Wanderdörfern .

Weiterlesen

Wanderausgangspunkt Kirchplatz Düdinghausen




Wanderausgangspunkt Kirchplatz Düdinghausen

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland" in Medebach-Düdinghausen.

Weiterlesen

Drechsel-Museum (Dreggestobe) und Kulturspeicher




Drechselmuseum Düdinghausen

Dreggestobe und Kulturspeicher mit Museumscafé in Medebach-Düdinghausen Im Heimathaus Pastoren Scheune in Medebach-Düdinghausen wird in der historischen Dreggestobe das Drechseln von Tellern, Schalen und anderen Kunstgegenständen vorgeführt.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Kreuzberg mit Kapelle




Aussichtspunkt Kreuzberg

An der Auferstehungskapelle in Medebach-Düdinghausen kann man fantastische Aussichten genießen.

Weiterlesen

Wanderparkplatz an der Kreuzbergkapelle




Wanderparkplatz Kreuzberg

Wanderausgangspunkt für Qualitätsregion "Wanderbares Deutschland" in Medebach-Düdinghausen.

Weiterlesen

Aussichtspunkt Schäferheide




Aussichtspunkt Schäferheide

Oberhalb von Medebach-Oberschledorn am Sauerland-Höhenflug erwartet Sie ein traumhafter Blick über das Rothaargebirge.

Weiterlesen

Georg-Viktor-Aussichtsturm

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.