Loading...

Seelenortwanderung Lausebuche

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Seelenortwanderung Lausebuche




Unterwegs zur Lausebuche




Pony

Kategorie

Wanderung

Länge

4.1km

Zeit

1:08 Std.

Aufstieg

72m

Abstieg

72m

Altitude (Minimum)

289m

Altitude (Maximum)

360m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D

Die Wanderung führt zu einem Wegekreuz an einer alten Linde, mit Blick bis zum Horizont und in zwei benachbarte Täler.

Der Weg ist genauso spannend wie das Ziel. Er beginnt unten im Tal, zwischen den schattigen Büschen des Oene-Baches. Er führt erst steiler, dann sanfter bergan. Entlang der bekannten zwölf Stationen des Kreuzweges geht es immer weiter bergan. Oben angekommen, gelangen Sie zum natürlichen Höhepunkt der Wanderung -  der Lausebuche, die eigentlich eine Linde ist. Lausebuche ist in diesem Falle der Ortsname.

Informationen

Startpunkt

Schützenplatz Oberelspe

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt unten im Tal, am Schützenplatz in Oberelspe. Von dort aus geht es durch den Ort zur Kreuzbergstraße und der Vogelstange. Dort halten Sie sich dann links. Der Weg führt zu Beginn zwischen schattigen Büschen entlang des Oene-Baches, bis Sie auf den alten Kreuzweg gelangen. Dieser führt bergan an den bekannten zwölf Stationen entlang bis zum natürlichen Höhepunkt der Wanderung, der Lausebuche. Lausebuche ist in diesem Falle aber nur ein Ortsname, denn eigentlich handelt es sich bei der Lausebuche um eine Linde. Lassen Sie die Ausblicke bis zum Horizont und in die zwei benachtbarten Täler auf sich wirken. Genießen Sie die Stille an diesem besonderen Ort, lauschen Sie "nach innen". Mit neuer Kraft geht es anschließend wieder zurück in Richtung Oberelspe. Folgen Sie dazu ab der Kreuzung an der Lausebuche der Wegekennzeichnung "A12". Dieser Weg führt Sie wieder zurück zum Ort.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus R68 aus Lennestadt-Grevenbrück oder Eslohe-Cobbenrode, Ausstieg an Haltestelle Oberelspe.

Anreise

Über die B55 aus Richtung Lennestadt-Grevenbrück oder Eslohe-Cobbenrode bis zur Ortsmitte Oberelspe. Dort in die Schützenstraße abbiegen (aus Richtung Grevenbrück links, aus Richtung Eslohe rechts) und bis zur Schützenhalle der Straße folgen.  

Parken

Schützenhalle Oberelspe

Lausebuche




Die Lausebuche

Lausebuche - ein Wegekreuz an einer alten Linde mit Weitblick in die benachbarten Täler.

Weiterlesen