Seelenortwanderung am Diemelsee: Adorfer Klippe - Das innere Kind

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Seelenortwanderung am Diemelsee: Adorfer Klippe - Das innere Kind
Die Adorfer Klippe ist ein ehemaliger Eisenerz-Tagebau und ein bedeutender geologischer Aufschluss. Die Rote Klippe ist ein guter Ort, um den Inneren Kindern Auslauf zu gewähren.




Seelenort Adorfer Klippen




Besucherbergwerk Grube Christiane

Tour starting point:

Parkplatz Dorfmitte Adorf

Tour destination point:

Parkplatz Dorfmitte Adorf

Properties:

  • hundefreundlich
  • aussichtsreich
  • Fauna
  • Geheimtipp
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Additional Information

Tourist-Information Diemelsee

Kirchstr. 6, 34519 Heringhausen

Tel.: 05633 91133

info@diemelsee.de

Category

Wanderung

Length

5.9 km

Time

1:35 Std.

Elevation ascent

203 m

Elevation descent

203 m

Altitude (Minimum)

329 m

Altitude (Maximum)

413 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D

Barfuß habe ich mich angeschlichen. Kein Laut. Bloß nicht auf ein Ästchen treten, das knacken und mich verraten könnte. Es dämmert bereits. Hinter einem kleinen Hügel lege ich mich auf die Lauer. Gras und Moos, eine weiche Pirsch. Ich habe die beiden Eingänge der Dachsburg fest im Blick. Wird sich der heimliche Gräber mit dem schwarz-weißen Fell heute Abend zeigen? In der Nähe ist ein Maisfeld, da locken knackige Kolben, die er gerne abnagt. Mal schauen. Je länger ich liege und lauere, desto mehr verschwimmt die Szenerie der „Roten Klippen“, ein Naturdenkmal bei Adorf. Kindheitsbilder schieben sich darüber. Die gewaltigen Felsblöcke aus Eisenstein, 350 Millionen Jahre alt, werden zu den Wänden eines Canyons. Die Grablöcher, übrig geblieben von mittelalterlichem Bergbau, verwandeln sich in Verstecke der Indianer vor der anrückenden Kavallerie. Der dichte Ring wilder Rosen, der die roten Steine grün einrahmt, gewährt meinem Stamm Schutz vor Eindringlingen. Lesen Sie >>hier weiter.

Informationen

Directions

Wegbeschreibung:  Diemelsteig Seelenortwanderung "Adorfer Klippen"

Sicherheitshinweise

Achtung: Die Seeleorte werden in Kürze beschildert. Aktuell sind Sie ohne Beschilderung zu begehen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bus- und Bahnverbindungen zum Diemelsee: Linie 569: Diemelsee - Willingen/Bad Arolsen Linie 566: Korbach - Diemelsee Linie 560: Diemelsee - Willingen/Bad Arolsen   Bahnhöfe um den Diemelsee Bahnhof Willingen (Upland) Bahnhof Marsberg-Bredelar Hauptbahnhof Korbach Bahnhof Brilon (Wald)

Anreise

Vom Norden: Fahren Sie Richtung Hannover und die A7 Richtung Kassel, bis zum Kasseler Kreuz und dann A44 Richtung Dortmund, Ausfahrt Marsberg Richtung Diemelsee Vom Osten: Auf jeden Fall Richtung Kassel, dann A44 Dortmund Abfahrt Marsberg Richtung Diemelsee Vom Westen: Richtung Dortmund,  A44 Richtung Kassel, Ausfahrt Marsberg Richtung Diemelsee. Vom Süden: München in Richtung Nürnberg, Kassel und auf die A44 Richtung Dortmund, die Abfahhrt Marsberg und Richtung Diemelsee

Parken

Parkplatz Ortsmitte beim Bergbau Denkmal

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.