Loading...

Seelenortwanderung Himmelssäulen "Douglasien"

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Seelenortwanderung Himmelssäulen "Douglasien"




Mächtige Himmelssäulen




35063189




35063190

Kategorie

Themenweg

Länge

13.2km

Zeit

4:00 Std.

Aufstieg

345m

Abstieg

344m

Altitude (Minimum)

424m

Altitude (Maximum)

714m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Kapelle Glindfeld

Zielpunkt der Tour:

Kapelle Glindfeld

Eigenschaften:

  • Geheimtipp
  • Rundtour
  • botanische Highlights

Schöne Waldwanderung ab der Kapelle in Glindfeld, hauptsächlich durch alten Glindfelder Baumbestand. Ziel der Wanderung sind die erfurchteinflößenden Baumriesen oder Himmelssäulen.  Der Seelenort ist über einsame Waldwege zu erreichen.

Ab der Kapelle in Glindfeld Richtung Osten gehen, ein Stück an der Straße entlang und dann rechts Richtung Wald wenden.

Nach ca. 300 m erblickt man rechte Hand das alte Forsthaus. Von dort kommen wir nachher zurück. Für uns geht es geradeaus weiter auf dem Verbindungsweg Richtung Glindfeld-Winterberg. (weiße Rautenumrandung auf schwarzem Grund) über den Fluss Elkeringhause Siepen bis weiter durch den Wald der Bergweg und Höhenflug an der Weggabelung " Am Dorf" zu uns stoßen. Von hier geht es bergauf dem Bergweg / x15 / Uplandweg und Höhenflug weiter folgen bis wir unterhalb der jungen Grimme auf den K1  Weg und den Verbindungsweg Elkeringhausen -Glindfeld   ( weißes Quadrat auf schwarzem Grund) treffen. Diesen Wegezeichen folgen wir bis zur Schienenhütte. Nun sind alle Anstrenungen gemeistert und der weitere Weg führt rechts bergab auf dem Verbindungsweg Richtung Glindfeld.( weißes Quadrat auf schwarzen Grund)

Im Tal angekommen führt ein Forstweg ohne Beschilderung links zu den Himmelssäulen. Ca. 1 km gehen Sie auf dem Forstweg bis auf der linken Seite die Baumriesen erscheinen. Bitte gehen Sie den gleichen Weg wieder zurück dann am Forsthaus entlang bis Sie zurück bei der Kapelle sind.

Informationen

Sicherheitshinweise

Die Forstwirtschaftswege sind keine Wanderwege, daher bitte bei Forstarbeiten vorsichtig sein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise nur mit PKW möglich.

Anreise

Von Winterberg und Olsberg kommend über Küstelberg- Richtung Medebch fahren. Rechts in der Kurve in der Höhe Krämershagen auf Glindfeld abbiegen. Glindfeld ist sehr klein und die Kapelle ist sofort sichtbar.

Parken

An der St. Laurentius Kapelle mit Parkmöglichkeiten

Tretbecken und SGV-Hütte Glindfeld
Kapelle in Glindfeld




Kapelle St. Laurentius Glindfeld

St. Laurentius-Kapelle in Glindfeld Nach Aufgabe des Klosters Glindfeld wurde die Kapelle im Jahr 1885 für die Glindfelder Bürger erbaut.

Weiterlesen

Gut Glindfeld
Sauerland Seelenort - Himmelssäulen




Himmelssäulen bei Medebach-Glindfeld

Bei den Himmelssäulen in Medebach-Glindfeld handelt es sich um eine Baumreihe mit 38 Douglasien.

Weiterlesen