Westfelder Antoniussteig W3

Sauerland-Wanderdörfer / Touren / Touren (O) / Westfelder Antoniussteig W3




Naturschutzgebiet Kalte Kirche




St Blasius Pfarrkirche Westfeld




Wandertafel in der Westfelder Ortsmitte

Kategorie

Prädikatsweg

Länge

10.1km

Zeit

3:15 Std.

Aufstieg

247m

Abstieg

247m

Altitude (Minimum)

484m

Altitude (Maximum)

686m

Kondition

Schwierigkeit

Erlebnis

Landschaft

Empfohlene Jahreszeiten

J F M A M J J A S O N D
Startpunkt der Tour:

Wanderportal am Heinrich Himmelreich Platz

Zielpunkt der Tour:

Wanderportal am Heinrich Himmelreich Platz

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Abwechslungsreiche Panorama-Rundtour mit schönen Aussichten.
Mit dem Antoniussteig folgen Sie der alten Heidenstraße und dem Jakobsweg in Richtung Oberkirchen, erreichen die Antoniuskapelle und wandern weiter, begleitet von schönen Aussichten bis zum Naturschutzgebiet Kalte Kirche, einer Heidelandschaft. Weiter geht es bis zu Döpps Feldscheune, hier besteht eine Rastmöglichkeit, von dort erreichen wir den höchsten Punkt des Antoniussteigs auf der Ennest. Ab dem Wanderparkplatz Ennest für tder Weg zurück zum Ausgangspunkt in Westfeld.

Informationen

Wegbeschreibung

Folgen Sie stets dem Wanderzeichen W 3.

Sicherheitshinweise

Im Hochsauerlandkreis ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte und der Wanderbeschilderung.

Öffentliche Verkehrsmittel

Westfeld erreichen Sie aus Richtung Schmallenberg und vom Bahnhof Winterberg aus, mit der Buslinie S40. Bushaltestelle in Westfeld: Schneider - Kirche Fahrplanauskunft der RLG

Anreise

Von Schmallenberg kommend fahren Sie über die B 236 bis Oberkirchen und biegen in der Ortsmitte Richtung Westfeld auf die L 640 ab. Westfeld erreichen Sie von Winterberg aus über die B 236, rechts in Richtung Altastenberg auf die K 18 abbiegen, links auf die L 640 abbiegen.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es an der Kirche, dem Sportplatz oder am Skilanglaufzentrum. Alternativ können Sie die Wanderung auch am Wanderparkplatz Ennest an der B 236 beginnen und während der Tour die Einkehrmöglichkeiten in Westfeld nutzen.

Landgasthof Schneider




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Gutbürgerliche bis neuzeitliche Küche, hauseigene Patisserie, urige Pilsstube, große Terrasse und Gartenanlage, zentraler Ausgangspunkt für Biker, 3 Premium-Wanderwege im Ort.

Weiterlesen

Café Backes




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Langes Sonntagsfrühstück vom Buffet, täglich selbstgebackener Kuchen & hausgemachte Leckereien zu jeder Tageszeit.

Weiterlesen

Sonnenaufgang: Wanderparkplatz "Ennest"




Sonnen-Aufgangsort: Dorfbalkon an der Pütte

Rund 100 Meter hinter dem Wanderparkplatz "Ennest" wartet eine besonders schöne Aussicht auf euch.

Weiterlesen

Hotel Bischof




Gastronomie im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe

Terrasse mit Aussicht. Wechselnde Wochenempfehlung mit saisonalen Gerichten und regionalen Produkten.

Weiterlesen

Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.